Der Vorstand gibt zur kommenden Session 2020/2021 nebenstehende Erklärung ab:





Vorausschauend auf die kommende Session 2020/2021 ist der Vorstand zu seiner Entscheidung gekommen in diesem Jahr alle karnevalistischen Veranstaltungen der KG Herzogstädter abzusagen. Die Absage ist allen Vorstandsmitgliedern sehr schwer gefallen, aber die aktuell geltenden Regeln der Coronaschutzverordnung lassen keinen „karnevalistischen Frohsinn“ im Kulturbahnhof Jülich oder an anderer Stelle zu.

Dies betrifft :

  • unsere Sessionseröffnung 2021 im Kulturbahnhof (am 14. November 2020)
  • unsere Altweiberparty im Kulturbahnhof (am 11. Februar 2021)
  • unsere Teilnahme am Jülicher Kengerzoch (am 14. Februar 2021)
  • unser traditionelles Fisch-Buffet zum Abschluss der Session (am 17. Februar 2021)

Die Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte sowie Rückverfolgbarkeit von Anwesenden, die in der CoronaSchVO vorgeschrieben ist, können wir bei unseren Veranstaltungen nicht gewährleisten!

Desweiteren müssen wir aufgrund der Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 alle Gastauftritte bei befreundeten Gesellschaften absagen. Ebenso die allseits beliebten Auftritte unserer Garde "Praetorias" können in der kommenden Session leider nicht stattfinden!

Wir hoffen, dass die Pandemie bald der Vergangenheit angehört und auf die Session 2020/2021 beschränkt bleibt. Bleiben Sie gesund, sodass wir in der übernächsten Session zusammen Karneval feiern können und wieder singen:  Wunderbar, wunderbar....die Herzogstädter sind da....  "

Höhepunkte unseres karnevalistischen Lebens in der Jubiläumssession 2020:

2009

Am Pfingstmontag des Jahres 2009 treffen sich karnevalistisch angehauchte Freunde und Freundinnen zu einem gemütlichen Bierchen in der Jülicher Gaststätte "Zum Franziskaner". Der Verlauf des Abends hatte für alle Teilnehmer weitreichende Folgen für die nächsten Jahre....  (mehr Info)

2011

Ein großes Ziel für den neuen Verein war der Wunsch nach Bildung einer männlichen Garde, die dazu vorgesehen ist bei den Auftritten der neuen Gesellschaft "Herzogstädter" als Aufzugs- und Tanzgarde zu aggieren. 2011 trafen sich die ersten Jungs der "Praetorias".... (mehr Info)

2020

Die Sessionseröffnung 2020 wurde zum Anlass genommen, dass erste karnevalistische Jubiläum im Jülicher Kulturbahnhof zu feiern. Mit vielen Mitgliedern, Gästen und Vertretern von Jülicher Vereinen und Verbänden präsentierten sich die "Herzogstädter" mit Bravour...  (mehr Info)


Unser Jubiläums-Programmheft:  

(klicken zum lesen)

Bilder der Session:

Impressionen von der Eröffnung:

11 Jahre "Herzogstädter" :

...was wir in 2020 feiern... (mehr Info)
Vorwort unseres Präsidenten... (mehr Info)
Unser neuer Orden... .(mehr Info)

 

Aktuelles: